Weiter zum Inhalt

Stromeinsparung durch Serverinfrastruktur

Energie
Handwerk
Handel
Industrie
Transport
Verwaltung
Gesundheits- und Pflegesektor
[ Ausführliche Fassung der Maßnahme ]
Zuletzt aktualisiert: 02/02/2024
  • Verfügbare Hilfsmittel
  • Möglichkeit zur Unterstützung
  • Verfügbare Fördermittel

Damit diese Maßnahme für den individuellen Rahmen Ihres Unternehmens noch effektiver genutzt werden kann, empfehlen wir Ihnen, zunächst eine Analyse Ihrer Energiesituation durchzuführen.

Wie können Sie die Stromkosten durch die Serverinfrastruktur Ihres Unternehmens senken?

In den meisten Unternehmen ist die Notwendigkeit, einen Serverraum zu haben, zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Leider sind die technischen Informationen in Bezug auf den Energieverbrauch der verwendeten technologischen Geräte nicht unbedingt vor ihrer Installation bekannt. IT-Infrastrukturen benötigen viel Energie und stellen hohe Kosten dar, die meist stillschweigend hingenommen werden. Es gibt jedoch ein großes Einsparpotenzial.

Im Hinblick auf die Optimierung der Serverinfrastruktur zeigen die folgenden Schritte einen empfohlenen Analyseansatz.

Definition der Anforderungen an die Serverinfrastruktur

Analyse des Energieverbrauchs der Serverinfrastruktur

  • Analyse des Energieverbrauchs der Serverinfrastruktur, z. B. durch Stromzähler
  • Berücksichtigung des Alters der technischen Komponenten, die Strom verbrauchen

Sich bei einem auf Computertechnik spezialisierten Unternehmen erkundigen

Eine gründliche Analyse durch ein Unternehmen aus dem betreffenden Sektor schafft eine solide Grundlage für mögliche Anpassungen.

Identifikation von Lösungen, die für den Zustand der Serverinfrastruktur geeignet sind

Die Temperatur für eine ideale Atmosphäre in Ihrem Serverraum anpassen

  • Idealer Ausgleich zwischen dem Energieverbrauch der Klimaanlage in den Serverräumen und dem tatsächlichen Bedarf der vorhandenen Computerhardware. Normalerweise sind die Informationen zu Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den Datenblättern angegeben.
  • Maximale Temperaturen bis 32 °C sind denkbar (Empfehlung ASHRAE-Standard Klasse A1).

Auslagerung des Serverbetriebs zu einem professionellen Anbieter (Datacenter)

Verschiedene Lösungen sind denkbar:

  • Betrieb von Servern und Racks in externen Rechenzentren
  • Identifikation der Aufgaben an einen Dienstleister aus diesem Bereich

Im Zusammenhang mit Outsourcing-Lösungen sind weitere Vorteile zu berücksichtigen (z. B. Datensicherheit, zusätzliche Dienstleistungen, geringere Wartungskosten).

Verwendung eines Tools zur Simulation von Maßnahmen

In einer bestehenden Infrastruktur gibt der Simulator eine Hilfestellung bei der Identifizierung verschiedener Stromsparmaßnahmen.

Beziehen Sie den IT-Lieferanten oder Vertragspartner in die erwähnten Maßnahmen zur Senkung des Stromverbrauchs ein.

Investing in more energy-efficient infrastructure

Subsidy application

Government subsidies

In order to respect the „incentive effect“, no binding commitment (signing a quotation; paying a deposit) may be made BEFORE submitting the application file or receiving the agreement in principle from the State or the electricity and natural gas supplier following an subsidy application.

Investition in eine energieeffizientere Infrastruktur

Beantragung von Beihilfen

Staatliche Beihilfen

Um die „Anreizwirkung“ zu wahren, dürfen keine verbindlichen Verpflichtungen (Unterzeichnung eines Kostenvoranschlags; Anzahlung) eingegangen werden, BEVOR die Antragsunterlagen eingereicht wurden oder der Staat oder der Strom- und Gasversorger aufgrund eines Antrags auf Zuschüsse eine grundsätzliche Zustimmung („accord de principe“) erteilt hat.

Programm „Fit 4 Sustainability“

  • Das Programm „Fit 4 Sustainability“ ermöglicht die Kofinanzierung der Durchführung eines Umweltaudits und eines Aktionsplans, zu einem oder mehreren vom Unternehmen ausgewählten Themen (Energie, THG – Treibhausgas, Abfall, Wasser usw.)
  • Beihilfen bis zu 50 %, 60 % und 70 % auf die Honorare für die Durchführung einer Umweltstudie (Energieaudit und/oder Kohlenstoffbilanz) + detaillierter und quantifizierter Aktionsplan zur Senkung des Verbrauchs bzw. der Treibhausgasemissionen (mittel- und langfristige Investitionen, Rentabilität usw.) – offen für KMU und Großunternehmen (außer für Unternehmen, die ein gesetzlich vorgeschriebenes Audit durchführen müssen)
  • Noch weitere Fragen? Luxinnovation

SME Packages – Sustainability

  • Pauschalbeihilfe von 5.000 € für kleine und mittlere Unternehmen für Projekte zur Verringerung der Umweltauswirkungen, die zwischen 6.650 € und 25.000 € (ohne MwSt.) betragen
  • Kontaktstellen:

Umweltschutzregelung – Investitionsbeihilfen für den Umweltschutz

  • Überprüfung der Förderfähigkeit des Unternehmens und der Kosten: Generaldirektion – Industrie, neue Technologien und Forschung
  • Unterstützung bei der Erstellung des Beihilfeantrags vor der Einreichung beim Ministerium für Wirtschaft
  • Noch weitere Fragen? Luxinnovation
  • Weitere Informationen und Empfehlungen für Unternehmen in Bezug auf Umweltinvestitionen befinden sich im Guide simplifié pour les entreprises (vereinfachter Leitfaden für Unternehmen)

Regelung – KMU – Beihilfe für sonstige Investitionen

Beihilfe in Höhe von 10-20 % für kleine oder mittlere Unternehmen für verschiedene Investitionen, die die Modernisierung und Wettbewerbsfähigkeit der luxemburgischen Wirtschaft fördern sollen.

Überprüfung der Förderfähigkeit des Projekts und Kontaktstelle für die Gewährung der Beihilfe: Generaldirektion für Mittelstand (Abteilung Beihilfen für KMU)

Noch weitere Fragen?

Hinweis: Staatliche Beihilfen können für ein Projekt nicht miteinander kumuliert werden.

Beantragung von Beihilfen bei Strom- und Gasversorgern

Seit 2015 sind Strom- und Gasversorger im Rahmen des Verpflichtungssystems aufgefordert, Energieeinsparungen bei den Verbrauchern zu erzielen. Seitdem bieten die Energieversorger Unterstützung und Beratung sowie Förderprogramme für Verbraucher bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen an.

Die Höhe der Prämie ist proportional zur jährlichen Energieeinsparung (in MWh).

Die Versorger, die diesen Service für Unternehmen anbieten, sind folgende:

Hinweis: Die Beihilfen der Versorger können mit jeder staatlichen Beihilfe für dasselbe Projekt kumuliert werden.

Umsetzungshilfe

Uns kontaktieren

Ich möchte mehr Informationen über :

  • Fit 4 Sustainability
  • Staatliche Beihilfen
  • Unterstützung
  • Ermittlung neuer Partner

Ich möchte weitere Informationen zu :

  • Die Klimabonus-Beihilfen oder Förderprogramme für PV und Elektromobilität.
  • Ein technischer Aspekt der Maßnahme
  • Ein konkretes Hilfsmittel
  • Ein funktionaler Aspekt der Website (404-Link, etc.)

Kontakt Klima-Agence